Was ist Kinesiologie?

Was ist Kinesiologie? 2018-10-12T21:23:55+00:00

was ist kinesiologie

Balance durch Bewegung. So lässt sich Kinesiologie kurz umschreiben. Vom Wortlaut her ist Kinesiologie die Lehre von der Bewegung (kinesis = Bewegung, logos = Lehre). Wir bringen Körper, Geist und Emotionen  in Bewegung mit dem Ziel, mehr Ausgeglichenheit, Lebensfreude, Glück und Zufriedenheit zu erreichen.

Das erfolgt in der Begleitenden Kinesiologie gemäß dem Lernen in 5 Schritten. Dies ist eine natürliche Struktur inneren Lernens und Sich-Entwickelns, die sehr effektiv, nachhaltig und ganzheitlich ist – für Menschen jeden Alters und für jedes Balance-Thema. mehr…

Unter dem Name „Kinesiologie“ sind viele Methoden zusammen gefasst, die zum Ziel haben, Balance in Ihren Alltag zu bringen. Zum Beispiel, indem Sie:

  • … mit gezielten Bewegungsübungen Ihr Gehirn vernetzen – für mehr Klarheit und eine positive Einstellung im Alltag.
  • … mit Berührungen und Akupressur das Meridiansystem ausgleichen. Das schenkt Ihnen Kraft und Energie.
  • … Stressoren mit Muskeltest und Eigenwahrnehmung aufspüren
  • … Ihre Sinne beleben und frühkindliche Reflexe integrieren.

Die bekanntesten Methoden der Begleitenden Kinesiologie sind Brain-Gym und Touch for Health. Auf diesen beiden Richtungen bauen viele weitere Methoden auf.

Kinesiologie ist vor allem auch inneres Lernen. Immer dann, wenn Sie in einer Situation bewusst aus dem Stress gehen, haben Sie dauerhaft etwas gelernt.  Das bleibt und hilft Ihnen, Ihr Leben immer mehr so zu gestalten, wie es Ihrem ureigenen Potenzial entspricht.

Links: der Baum “Kinesiologie im Alltag” – mit freundlicher Unterstützung des Vereins Edu-K zur Selbsthilfe e.V.

Kinesiologie-Kurse

Muskeltest und Eigenwahrnehmung

Unser Körper spricht ständig mit uns – verstehen Sie ihn? Das bewusste Spüren unseres Körpers (Eigenwahrnehmung) und der Muskeltest sind unsere Werkzeuge, um die innewohnende Weisheit unseres Körpers anzuzapfen.

Der Muskeltest ist vor allem ein Stresstest. Wir schauen nicht, wie „stark“ ein Muskel ist, sondern suchen nach der Muskelantwort, die sich – ähnlich eines elektrischen Impulses – durch ein „Einrasten“ des Muskels zeigt. Wir sondieren also, ob unser Körper auf eine bestimmte Frage mit Stress reagiert.

Eigenwahrnehmung: Die Fähigkeit, unseren Körper genau wahrzunehmen ist erlernbar und ausbaubar. Wir üben dies in allen Seminaren, weil es eine grundlegende Fähigkeit zur eigenen Gesundheitsvorsorge ist. Die Eigenwahrnehmung ist zugleich Gehirntraining. Damit wird das Vorderhirn (der präfrontale Kortex) aktiviert – der Ort, wo wir zum Beispiel auch bewusst Entscheidungen fällen.

Den Muskeltest erlernen

Kinesiologie für Babys und Kinder

Kinder befinden sich in einer rasanten Entwicklung – körperlich, emotional und geistig. Die Kinesiologie kann Kinder effektiv unterstützen, damit sie in ihrer Entwicklung im Fluss bleiben und diese im eigenen Tempo gestalten.

Wichtige Meilensteine der frühkindlichen Entwicklung sind die Schwangerschaft, die Geburt, die motorische Entwicklung bis zum freien Laufen und später dann die Umbrüche im Leben – zum Beispiel der Kita- und Schulstart.

Stolpersteine in der Entwicklung und beim Lernen können zum Beispiel auf nicht integrierte frühkindliche Reflexe und eine zu geringe Vernetzung des Gehirns zurück geführt werden. In Lernbalancen thematisieren wir dies. Zugleich ist es sehr effektiv, wenn Eltern ihre Kinder regelmäßig kinesiologisch unterstützen. Das Rüstzeug hierzu erhalten Sie in Kinesiologie-Seminaren.

Lernberatung für Babys und Kinder

Kinesiologie für Kita & Schule

Kinder verbringen heute sehr viel Zeit in Kindertagesstätten und Schulen. Das Zusammensein vieler Menschen auf engem Raum, die Leistungsanforderungen von außen und ein hoher Geräuschpegel bedeuten Stress für Kinder, Erzieher und Pädagogen.

Kinesiologische Übungen entspannen das Nervensystem und machen den Weg frei für das Lernen und das Spielen mit allen Sinnen. In Workshops vermittle ich Erziehern und Pädagogen praxisnah das kinesiologische Wissen zur Anwendung in Kita-Gruppen und Schulklassen.

Mehr erfahren

Kinesiologie in der Schwangerschaft

Vom ersten Moment an steht das Kind im Mutterleib in sehr engem Kontakt mit der Mutter.

Wissenschaftlich gesichert ist, dass jeder Gedanke, jede Handlung, laute Geräusche sowie Stress bestimmte Hormone und Körperchemikalien in Gang setzen Diese schaffen für den Embryo eine angenehme bzw. unangenehme Umgebung. Das beeinflusst die Entwicklung von Nervensystem und Gehirn und damit auch das Lernen.

Kinesiologie in der Schwangerschaft ist wertvoll für das eigene Stressmanagement, für den Kontakt zum Kind im Bauch, aber auch für wichtige Entscheidungen (Ultraschall, Wahl des Geburtsortes, Art der Geburt usw.) Kinesiologische Balancen in der Schwangerschaft sind prima für die emotionale Geburtsvorbereitung.

Auch ist es eine gute Idee, in der Schwangerschaft Seminare in Brain-Gym und Touch for Health zu besuchen, um wichtige Balance-Techniken für sich und das Kind zu erlernen.

Kinesiologie-Kurse

Kinesiologie für Erwachsene

Die Kinesiologie eignet sich hervorragend zur Lebensbegleitung. Kinesiologische Beratungen (Balancen) unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele in Alltag, Beruf, Freizeit zu erreichen und damit immer leichter und erfüllter zu leben.

Darüber hinaus ist es sehr hilfreich, wenn Sie auch mit sich selbst regelmäßig kinesiologisch arbeiten. Zum Beispiel, indem Sie die Übungen aus dem Brain-Gym ® in Ihren Tagesablauf einbeziehen und damit das Gehirn auf Trab bringen.

Und/oder den Fluss Ihrer Energieleitbahnen (Meridiane) mit gezielten Berührungen ausgleichen, wenn Sie sich erschöpft fühlen. Wie Sie das konkret umsetzen, erfahren Sie in meinen Kursen, die für jedermann offen sind.

Kinesiologie-Kurse

Kinesiologie in der Pflege

Unser Gehirn ist lernfähig bis ins hohe Alter.

Die Übungen und Balancen aus dem Brain-Gym ®, (Gehirngymnastik) unterstützen Pflegebedürftige, besser mit der Situation klar zu kommen und aktiver am Leben beteiligt zu sein.

Elemente und Meridianpunkte aus dem Touch for Health gleichen den Fluss unserer Energieleitbahnen aus und schenken damit Kraft und innere Ruhe. Diese Übungen und Berührungen können natürlich auch im Liegen durchgeführt werden.

Zudem hilft die Begleitende Kinesiologie, Sterbende ganzheitlich zu begleiten.

Kinesiologie-Kurse