Stress? – Eine kleine innere Umfrage

Stress? – Eine kleine innere Umfrage

“Ich habe keine Zeit für….”. Es gibt wohl kaum eine Zeit, in der wir diese Worte so häufig sagen wie in der Vorweihnachtszeit. Keine Zeit in der Zeit der Besinnlichkeit?

Stress entsteht vor allem dann, wenn wir versuchen, Anforderungen von außen zu erfüllen, und uns selbst dabei vergessen.

Deshalb nehmen Sie sich jetzt einen Moment Zeit und reflektieren doch einmal die letzte Woche. Gern können Sie das auch mit Ihrem Kind machen.

Wie viel Prozent Anteil an Ihrer Zeit haben…

  • X%… Arbeiten mit hoher Intensität (z.B: Schule, Arbeit, Wettkämpfe, Auseinandersetzungen, Einkäufe)
  • X%… Arbeiten mit hoher Intensität ohne Bewegung (Fernsehen, PC-Spiele, Handy, Internetsurfen, Videospiele /-anschauen)
  • X%… Tätigkeiten mit niedriger Intensität und Bewegung (Spazieren gehen, Radfahren, Buch lesen, Gartenarbeit, Yoga, Musikinstrument spielen, Spielen, Meditieren)
  • X%… Tätigkeiten, die eigentlich eine niedrige Intensität haben sollten, aber mit zu großer Hektik ausgeführt werden (Zeit mit der Familie verbringen, Mahlzeiten zubereiten und einnehmen, Haus- und Gartenarbeiten erledigen, Kind zu Bett bringen,…?)

Gern können Sie diese kleine Bilanz auch mit Ihrem Kind ziehen.

(entnommen aus Carla Hannaford: “Was jedes Kind zum Wachsen braucht”, VAK-Verlag)

Den eigenen Stressoren kommt man sehr gut in Kinesiologie-Kursen auf die Spur 🙂

By | 2018-12-11T12:22:52+00:00 Dezember 11th, 2018|Kinesiologie & Lernen|Kommentare deaktiviert für Stress? – Eine kleine innere Umfrage