Anstehende Veranstaltungen › Einführende Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen
Kurstage: 10., 17., 24. und 31. 1. 2023, 18 – 20 Uhr

Fühlst du dich auf der Erde, in der Familie, der Gesellschaft willkommen? Die Empfängnis, das Ankommen auf der Erde, hat viel mit dem Gefühl des Willkommen seins zu tun. Gleichzeitig aber auch mit der Entscheidung (der kindlichen Seele und der Eltern), neues Leben auf die Erde zu bringen, sich auf Neues einzulassen und Altes loszulassen. Im Workshop öffnen wir uns der eigenen Empfängnis mit all ihren Facetten und unterstützen damit unsere Fähigkeiten, Entscheidungen zu treffen, Verantwortung zu übernehmen, zu warten und zu reifen, Vertrauen zu entwickeln, empfangen zu werden und zu empfangen. Besonders auch geeignet für Paare mit Kinderwunsch.

Der Kurs gehört zur Entwicklungskinesiologie, begründet von Renate Wennekes und Angelika Stiller.

Inhalte:
Kursinhalte:

– Die Sehnsucht, empfangen zu werden
– Entscheidung und Empfängnis
– Fortpflanzung – Organe und Prozess
– Kinderwunsch und Unfruchtbarkeit
– Spiele und Balancen zur Integration der eigenen Empfängnis und des Kinderwunsches

Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima

Termine: jeweils 18 – 19.30 Uhr, 28. Februar, 7., 14., 21. , 28. März

Finde heraus, was dich wirklich nährt. Zeichne ein ganzheitliches Bild der 5 Säulen: Ernährung, Verdauung, Stoffwechsel, Entgiftung und Regeneration. Erkenne, welche Ernährung dich zu nachhaltiger Fitness und Gesundheit führen kann und wie du deine Verdauung und Entgiftung zielgerichtet unterstützt. Beziehe dabei die körperliche, emotional-seelische und mentale Ebene ein. Für deine Unterstützung stehen dir sowohl energetische Möglichkeiten als auch Methoden der Naturheilkunde zur Verfügung.

Der Workshop ist die  kurze Onlinevariante des Kurses „Nähren und Gedeihen“. Sie ist wunderbar geeignet, um dich selbst in deiner Ernährung und Verdauung wahrzunehmen und wesentliche Knackpunkte zu erkennen. Betrachte an jedem der 5 Abende einen Bereich und nimm für dich passende Unterstützungen mit. Für die Selbsthilfe, als „Wellness-Abend“ und für berufliche Weiterbildung.

Inhalte:

Ernährung
Verdauung
Stoffwechsel
Entgiftung
Regeneration

Begründerinnen: Renate Wennekes, Anja Planken

Inhalte:

  • Ernährung
  • Verdauung
  • Stoffwechsel
  • Entgiftung
  • Zellwiederaufbau
  • Kinesiologische Selbsthilfetechniken
  • Techniken zur Unterstützung des biochemischen Energieflusses
Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima
Dozentin: Anett Senwitz

Die Kinesiologie bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten – ob für Therapie oder Selbsthilfe und ist dennoch meist eine große Unbekannte. Im Workshop erfahren Sie von den Ursprüngen und Entwicklungen dieser Methode und bekommen gleichzeitig einen ersten Einblick in die Techniken. Einige werden direkt ausprobiert und geübt, sodass es bereits ein Rüstzeug für die „Hilfe zur Selbsthilfe“ an die Hand gibt in Bezug auf körperlichen, psychischen und geistigen Stressabbau, Unterstützung beim Lernen und Wiederfinden von Lebensfreude und Energie im Alltag. Darüber hinaus sprechen wir über verschiedene Methoden der Kinesiologie und geben einen Überblick zu den Möglichkeiten, diese zu erlernen.

Inhalte:
Sie erhalten einen Ausblick auf diese kinesiologischen Methoden:
Matrix in Balance
Touch for Health
Brain Gym
R.E.S.E.T.

Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima

Dozentin: Anett Senwitz

(R.E.S.E.T. – Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibularjoint; von Philip Rafferty erforscht und entwickelt)

Eine leicht zu erlernende, schmerzlose und sanfte Methode zur Entspannung der Kopfregion und zum Ausgleich des Kiefergelenkes. Mit der Anwendung verschiedener Handpositionen in Haltetechnik wird positiv auf Muskeln, Nerven und Bänder in der Kopfregion gewirkt. Die Behandlung des Kiefergelenks ist für viele Indikationen ein weiterer Baustein zur Verbesserung der Gesamtsituation im Organismus. Durch den starken Einfluss des Kiefergelenkes auf den ganzen Körper können Anspannungen, Stress und negative Emotionen losgelassen und eine Balance für den ganzen Menschen erreicht werden. Diese Methode findet Einsatz als Hilfe zur Selbsthilfe oder als eigenständige Balance und eignet sich wunderbar als Erweiterung und Ergänzung anderer Therapiemethoden.

Einführung in PsychoEnergetics©
Klopfpunkte
Auflösung von Fixierungen, einschränkenden Glaubenssätzen und Konditionierungen
4 grundlegende Fingermodes:
Elektrisch – Energetisch
Emotional – Mental
Ökologie – Stoffwechsel
Strukturell – Energetisch
Lichtarbeit
Verschiedene Möglichkeiten zur Gehirnintegration
Techniken zur Verbesserung von Lernen, Lesen, Schreiben, Rechnen
Integration der Augen- und Ohrenenergie
Überkreuzbahnung zur Integration der linken und rechten Gehirnhälfte
Kiefer-Grundbalance
Das eigene Energiefeld stärken und weitere Energie-Techniken

Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima

Dozentin: Anett Senwitz

Touch for Health = “Gesund durch Berühren”. Es ist ein genial entwickeltes Werkzeug zur eigenen Gesundheitsvorsorge und für die Begleitung von Menschen jeden Alters. Touch for Health ist das am meisten verbreiteteste System der Kinesiologie.

Touch for Health 1 ist ein wunderbarer Einstiegskurs, für alle, die die Kinesiologie kennen lernen möchten, und zugleich Basis für viele weitere Kinesiologiekurse.

Sie erhalten vertieftes Wissen über das Dreieck der Gesundheit – den Zusammenhang von biomechanischen, biochemischen und psychischen Vorgängen in unserem Körper. Anhand einer 14-Muskel-Balance wenden Sie dieses ganzheitliche Wissen an.

Mit einer 14-Muskel-Balance aktivieren Sie die 14 Hauptmeridiane (=Energiebahnen unseres Körpers). Sie gleichen durch die Aktivierung von Reflexpunkten das Meridiansystem aus, bringen es in Fluss. Ein balanciertes Meridiansystem gibt Ihnen Kraft, Gelassenheit, Konzentration und mehr körperliche Leistungsfähigkeit. Ein Wohlfühl-Wochenende für Körper, Geist und Seele. Ein einfaches und kraftvolles Werkzeug für Ihren Alltag.

Anwendung von Touch for Health 1 im Alltag

  • Das Balancieren (=Ausgleichen) der Energiebahnen (Meridiane) bringt Schwung in den Tag
  • Eine 14-Muskelbalance alle 2-3 Wochen ist die ideale Gesundheitsvorsorge
  • Prima, um das Wohlbefinden auf emotionaler, seelischer und körperlicher Ebene zu fördern
  • Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit im eigenen Tempo
  • Zur Vorbeugung von Verletzungen, Minderung des Verletzungsrisikos (auch für Sportler!)
  • Für Mütter und Väter: mehr Kraft für den Alltag mit Kindern, Haushalt und Beruf
  • Für Senioren: Kraft und Energie, um den Alltag eigenverantwortlich und aktiv zu meistern, auch in Pflegeeinrichtungen gut anzuwenden
  • Für Kita- und Schulkinder: Kraft fürs Lernen und die soziale Interaktion
  • Für Babies und Kleinkinder: Kraft und Energie für die eigene Entwicklung (motorisch, emotional, sozial)
  • ….

Kursinhalte:

  • 14 Meridiane, ihre Muskeltests und die dazu gehörigen Stärkungsmöglichkeiten
  • Emotionale Stressreduktion
  • Stärkung von Muskeln durch Lebensmittel
  • Nahrungsmittel-Testen
  • Surrogat-Test
Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima

Kinesiologische Übungen entspannen das Nervensystem und machen den Weg frei für das Lernen und das Spielen mit allen Sinnen. Sie sind sehr gut zu Hause, im Unterrichtskontext bzw. im Kita-Alltag anzuwenden. Der Workshop vermittelt Eltern, Erziehern und Pädagogen 8 gezielte Bewegungsübungen aus dem Brain-Gym.

Diese Übungen des Brain-Gym befähigen Kinder, Lernaufgaben konzentrierter zu erfüllen, dem Unterricht wacher zu folgen und zur inneren Ruhe zu finden. Das Gehirn wird vernetzt, die Gehirnhälften angeregt, zusammen zu arbeiten und auch die Wahrnehmung über die Sinnesorgane (Augen, Ohren, …) wird gefördert. Damit gelingt es besser, feinmotorisch und abstrakt zu arbeiten und zu denken. Die Übungen helfen auch, die Ausgeglichenheit zu Hause, in der Gruppe bzw. Klasse zu fördern.
Außerdem erfahren die Teilnehmer wichtige Hintergründe zur Gehirn- und Sinnesentwicklung, zu frühkindlichen Reflexen und zur Motorik. Das hilft, die Übungen noch effektiver zu nutzen.

• 8 gezielte Bewegungen aus dem Brain-Gym
• Wie lernen Kinder, die ihre Kraft in der rechten bzw. linken Gehirnhälfte haben?
• Effektives Lernen in 3 Schritten – warum die Wahrnehmung dazu gehört

• Praxistipps für Eltern, Erzieher und Pädagogen
• Handout für die Teilnehmer mit 8 Übungsbeschreibungen.

Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima

Kurszeiten: 9-17 Uhr

Brain-Gym 1 für Erwachsene: Gleichgewicht und Balance für den Alltag. Brain-Gym vermittelt Ihnen Techniken, die das Gehirn vernetzen, Denken und Fühlen in Einklang bringen und Stress ausgleichen. Es kann als aktive Vorsorge für das körperliche, geistig-mentale und emotionale Wohlbefinden gesehen werden.

In Brain-Gym 1 schulen Sie die Achtsamkeit (Selbstwahrnehmung) und erlernen Methoden, mit denen Sie das Wahrnehmen über Ihre Sinne (Hören, Sehen), die feinmotorischen Fähigkeiten sowie die Aktivierung beider Gehirnhälften fördern. Sie erlernen Balancen für die positive Einstellung zum Leben und das 5-Schritt-Modell des inneren, natürlichen Lernens.

Das alles befähigt Sie, sich selbst im Alltag zu unterstützen: für mehr Entspannung, mehr Klarheit, mehr Aktivität, mehr Lebenslust und Zufriedenheit.

Gleichzeitig erhalten Sie wichtige Instrumente, um Ihrem Kind beim (schulischen) Lernen ganzheitlich und nachhaltig zur Seite zu stehen.

Brain-Gym 1 hat zum Ziel:

  • die Leistung natürlich zu steigern
  • bewusst zu denken und zu handeln
  • die eigene Kreativität zu leben
  • sich innerlich zu organisieren
  • zur Ruhe zu kommen
  • konzentrierter zuzuhören
  • die Selbstwahrnehmung /Selbstreflexion zu erhöhen
  • leicht zu lesen, zu schreiben und zu sprechen

Seminarinhalt Brain-Gym 1:

  • Inneres Lernen in 5 Schritten
  • PACE – Lernen in eigenem Tempo
  • Muskeltesten und Eigenwahrnehmung
  • dynamisches Gehirn & Gehirn unter Stress
  • Lateralität (Links-Rechts-Vernetzung des Gehirns)
  • Balancen für die positive Einstellung, für das Sehen, Hören, das Schreiben (Feinmotorik)
  • Balance für das (schulische) Arbeiten im nahen Mittelfeld (Lateralitätsbahnung)
  • 13 gezielte Bewegungsübungen für leichteres Lernen
Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima

Termine: 13., 20., 27. März und 3. April 18 – 20 Uhr

Frühkindliche Reflexe sind unsere »Sprungbretter« ins Leben – und sie beeinflussen uns in jedem Alter.
Findet die Integration bestimmter Reflexe nicht statt, kann sich das in verschiedenen Lebensbereichen wie Verhalten, Bewegung, Lernfähigkeit, Koordination, allgemeiner Gesundheit, Konzentration, Denken u.v.m. widerspiegeln.

Von der Schwangerschaft bis hin zur Säuglings- und Kleinkindzeit sind primäre Reflexe die Basis für die physische, emotionale und geistige Entwicklung und können bestimmend für die weitere Entfaltung sein. Dieser Online-Workshop wird Ihnen den Einblick in die Welt der Reflexe geben und einiges an Handwerkszeug für die Selbsthilfe vermitteln.

Kursinhalte:
» Was sind Reflexe?
» Was haben die Reflexe mit Lernen, Verhalten und Entwicklung zu tun?
» Reflexabläufe vor dem Hintergrund der motorischen Entwicklung
» Betrachtung des Moro-Reflexes, Hand- und Fußgreifreflex, TLR, ATNR, STNR
» Übungen zur praktischen Umsetzung

Ein Workshop der Entwicklungskinesiologie. Begründerin des Kurses: Renate Wennekes

Ohne Voraussetzungen.

Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima

Dozentin Anett Senwitz
Kurszeit 9-18 Uhr
Voraussetzung: sicheres Muskeltesten

Dieser Kinesiologie- Kurs von Philip Rafferty gibt Einblicke, welche Faktoren den Stoff- und Energiewechsel unseres Körpers beeinflussen. Wie wird die Aufnahme und Verarbeitung von Mikronährstoffen beeinträchtigt und wie kann sie optimiert werden?

Mineralstoffe und Spurenelemente gehören zu den wesentlichen Nahrungsbestandteilen. Ohne sie können wichtige Körperfunktionen nicht stattfinden und Energiestoffwechsel, die Produktion von Enzymen und gesundes Zellwachstum werden blockiert.
Darüber hinaus kann unser Körper z.B. durch Quecksilber, Fluoride und andere Umweltgifte, sowie durch ständigen Stress stark belastet werden und aus dem Gleichgewicht geraten.

Ziel der Arbeit im Kurs ist es, diese möglichen Ungleichgewichte kinesiologisch aufzuspüren, auszugleichen und auf diesem Weg zu prüfen, wie der Körper in der Lage ist, die Nährstoffe optimal zu nutzen.

Energetische Imbalancen können die Ursache von chronischen Erkrankungen sein. So betrachten wir Dehydration, Traumata, Quecksilber- und Fluoridtoxizität, Ungleichgewichte im Magnesium-/ Zink-/ Kupferhaushalt, Belastungen durch das Tragen von Zahnspangen und die Kampf- Flucht -Reaktion einerseits und chronische Schmerzen, Arthritis/ Arthrose, Fibromyalgie, Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS) und Depression andererseits.

Zur individuellen Analyse nutzen wir fluoreszierende Farbkarten und ein Testkit mit verschiedenen Testampullen. Der Ausgleich erfolgt über eine schnell zu erlernende Korrekturbalance. Diese ist effizient in den Praxisalltag integrierbar und kann dem Patienten/ Klienten als unterstützende Maßnahme zur eigenen Anwendung mitgegeben werden.

Preis ist inklusive Testkit und Farbset.

Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima

Kurzeiten: 14.30 Uhr – 21.30 Uhr
Kursleiterin: Anett Senwitz

Philip Rafferty hat weiter geforscht und gearbeitet und dabei ist R.E.S.E.T. 2 entstanden! Er hat eine neue Position „entdeckt”, sowie die Sitzung effektiviert bzw. verfeinert.
Mit R.E.S.E.T. 2 gibt es für die tägliche Praxis und für die Eigenbehandlung geniale Kurzbalancen von 8 – 15 Minuten. Diese sind auf bestimmte Themen und Beschwerden abgestimmt.
In diesem Kurs werden Techniken und Sichtweisen zu Raffertys Forschungen vermittelt, die eine gezielte Arbeit z.B. an Schleudertraumata, Blasen- oder Neben­höhlen­pro­blemen, Beschwerden von Schulter-, Knie- oder Fußgelenken, Chronischem Erschöpfungs­zustand, Arthrose und Arthritis u.v.m. ermöglichen. In bewährter Weise ist alles in einem sehr ausführlichen Skript dokumentiert.

Ganz aktuell – und bisher kaum in Deutschland zu bekommen- gibt es im Kurs neue Techniken bzw. Sichtweisen zu erfahren, die in einem sehr ausführlichen Skript dokumentiert sind.

Anmeldung über die Akademit Corpus et Anima
Nach oben