Wie geht es weiter nach dem ersten Kurs?

Wie geht es weiter nach dem ersten Kurs? 2018-12-09T21:10:29+00:00

Wie geht es weiter nach dem ersten Kinesiologiekurs?

Brain-Gym ® 1  und Touch for Health 1 sind die Einstiegskurse in die Kinesiologie.

Nach Brain-Gym ® 1 bzw. Touch for Health 1 haben Sie als Teilnehmer die ersten wichtigen Grundlagen, die Sie im Familienumfeld sofort anwenden können und auch sollen. Kinesiologie lernt man vor allem durch Praktizieren.

Folgende Möglichkeiten haben Sie, um die Kinesiologie kontinuierlich zu erlernen und sich ein fundiertes Handwerkszeug zu erarbeiten: 

  • Balancevormittage (ca. alle 6 Wochen), bei denen es Gelegenheit zum Üben im geschützten Rahmen gibt. Diese Balancevormittage können Sie nach dem ersten Seminar besuchen.Die Vorteile für Sie als Teilnehmer:
    • Sie geben eine Balance und festigen Ihr Wissen
    • Sie bekommen eine Balance – was immer angenehm und entwicklungsfördernd ist
    • Die Übungsbalancen werden von mir begleitet
    • gleichzeitig wiederholen Sie Inhalte der Seminare auf gewohnt praxisbezogene Art
    • Austausch unter Gleichgesinnten.
  • Aufbauende Seminare auf Brain-Gym ® 1: 
  • Brain-Gym ®
  • Optimale Gehirnorganisation
  • Integration der motorischen Entwicklung (Entwicklungskinesiologie)
  • Integration der Reflexe und Reaktionen (Entwicklungskinesiologie, ab 2019/20)
  • Besuch aufbauender Seminare auf Touch for Health 1:
  • Touch for Health 2
  • Touch for Health 3
  • Touch for Health 4
  • Aufbauende Seminare auf Brain-Gym 1 und Touch for Health 1:
  • Mut und Stärke
  • Nähren und Gedeihen

Mit diesen Seminaren erhalten Sie ein umfangreiches Wissen für die Selbsthilfe und die Nutzung in der Familie / bei Freunden. Als Therapeut, Berater, Pädagoge, Erzieher etc können Sie es als Fortbildung in Ergänzung Ihres Berufes einsetzen.Haben Sie den Wunsch, einen kinesiologischen Ausbildungsabschluss zu erwerben (zum Beispiel Instructor für Touch for Health oder Brain-Gym oder Kinesiologe BK DGAK zertifiziert) dann können Sie sich die Seminare anrechnen lassen, zum Beispiel beim Institut für Kinesiologische Lehre in Damme.

Kurse