Lernberatung

Lernberatung 2018-12-02T21:48:20+00:00

Termine und Orte

In Lernbalancen begleite ich Ihre Kinder von 0-18 Jahren individuell mit viel Bewegung und Spiel, um den gewünschten Lernfortschritt zu erreichen.  In die Lernbalancen fließen Wissen und Erfahrungen der Gehirnforschung, des Energieflusses der Meridiane, der frühkindlichen Reflexe, der Stressdynamik und vieles mehr mit ein.

Balanceorte:

  • 09212 Limbach-Oberfrohna bei Chemnitz, OT Wolkenburg, Hoher Weg 10
    Dauer: 60 Minuten, Kosten: 50 Euro inkl. Mwst
    Termine nach Vereinbarung
  • 01326 Dresden, Van-Gogh-Straße 7 (Praxis von Anett Senwitz)
    nur an diesen Tagen:  9. Januar 2019, 6. Februar 2019, 6. März 2019.
    Dauer: 60 Minuten, Kosten: 70 Euro inkl. Mwst

Für einen effektiven Lernfortschritt empfehle ich Termine im 4-wöchigem Rhythmus.

Kontakt

Wann profitiert Ihr Kind von der Kinesiologie?

Immer dann, wenn das Lernen nicht gelingt oder sehr viel Kraft erfordert. Sie merken es zum Beispiel daran, dass Ihr Kind zu viel Zeit für die Hausaufgaben benötigt, beim Lernen “bummelt”, schnell erschöpft ist, sich vor Aufgaben drückt oder komplett blockiert. Im Kleinkind- und Kitaalter geht es darum, grob- und feinmotorische Bewegungen zu meistern. Auch die Entwicklung sozialer Fähigkeiten gehört zum Lernen dazu.

Beobachten Sie Ihr Kind: Haben Sie den Eindruck, dass es in seiner Entwicklung nicht im Fluss ist? Dann informieren Sie sich bei mir über eine kinesiologische Lernberatung für Ihr Kind.

Hier finden Sie Beiträge über Kinesiologie und Lernen.

Gern beantworte ich Ihre Fragen telefonisch oder per Mail.

Kontakt

was geschieht in einer Lernberatung?

Die Balancen folgen der langjährig erprobten Methodik der Begleitenden Kinesiologie und geben damit Sicherheit im Prozess (–> 5-Schritte-Lernmodell). Bei Kindern bis zu 14 Jahren ist es schön, wenn ein Elternteil /eine Bezugsperson bei der Balance anwesend ist.

Jedes Kind ist einzigartig. Und jedes Kind kann lernen. In den Balancen schauen wir, was Ihr Kind derzeit noch hindert, den nächsten Lern-/Entwicklungsschritt zu gehen. Und welche Art der Unterstützung Ihr Kind genau benötigt.

Wie schaut man nun “kinesiologisch”?

  • Zum einen nutzen wir die direkte Kommunikation mit dem Körper: Das Spüren über die Eigenwahrnehmung (was Kinder in der Regel besonders gut können) und den Muskeltest als Körperfeedback. Beides gibt uns Aufschluss darüber, wo der Stress in Bezug auf die gewünschte Lernaufgabe sitzt.
  • Zum anderen betrachten wir 3 Kernpunkte des natürlichen Lernens:
    – die Vernetzung im Gehirn (zum Beispiel der linken und rechten Gehirnhälfte, der Sinnesorgane und Gehirn)
    – die Integration frühkindlicher Reflexe bzw. frühkindlicher Ereignisse
    – den Energiefluss im Körper (Meridianenergien, chinesischen Energielehre)

Diese Art des Vorgehens hilft uns, hinter die Fassade der Lernschwierigkeit zu schauen und Ihr Kind ganzheitlich zu unterstützen. Lernbalancen sind immer bewegungsfreudig, beinhalten Spiel und Spaß und enthalten oft erstaunliche “Aha”-Effekte.

Möchten Sie mehr darüber wissen?

Hier finden sie Informationen über Kinesiologie und Lernen.

Abonnieren Sie meinen Newsletter oder nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Kontakt

welche Methoden nutze ich?

Brain-Gym (Gehirngymnastik). Besser konzentrieren, leichter lesen und schreiben, klar denken und fühlen, beim Lernen & im Alltag bei sich bleiben und sein volles Potenzial “aus der Schublade” holen – mit Brain-Gym fördern wir ganzheitliches Lernen. mehr…

Touch for Health (Gesund durch Berühren). Mehr Kraft durch den ausgeglichenen Energiefluss der Meridiane. mehr…

Entwicklungskinesiologie. Der forschende, neugierige Blick in die frühe Kindheit mit dem Ziel, Reflexe zu balancieren, Erlebtes zu integrieren und als künftige Stärke zu nutzen. mehr…

Mein Körper und Ich: Signale des Körpers nutzen, um Entwicklungsschritte zu erkennen und zielgerichtet zu gehen. mehr…

Bal-A-Vis-X: Das Gehirntraining mit Bällen und Sandsäckchen, integriert in eine Balance.

Rhythmic Movement Training (Rhythmisches Bewegungstraining): Rhythmische Bewegungen zur Integration frühkindlicher Reflexe.

R.E.S.E.T (Rafferty Energie System zur Entlastung des Kiefergelenks): balancierter Kiefer – balancierter Körper.

… und noch einige mehr:-)

Möchten Sie mehr darüber wissen?

Hier finden sie Informationen über Kinesiologie und Lernen.

Abonnieren Sie meinen Newsletter oder nehmen Sie mit mir Kontakt auf.

Kontakt