Wie Sie das Licht in sich zum Leuchten bringen … mit Kinesiologie

Die Kinesiologie-Ausbildung hilft Ihnen, bewusster zu gehen, gleich auf welchen Pfaden Sie unterwegs sind. Entdecken Sie, wie die Kinesiologie Ihnen Kraft zu Veränderungen geben kann. So dass Sie auf der Welt die Spuren hinterlassen, die Sie möchten.

Profitieren Sie an meinem Institut von international anerkannten Kinesiologie-Kursen, kleinen Gruppen, regelmäßigem Austausch und Training. Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

Professionell mit Kinesiologie leben und arbeiten

Erwerben Sie sich mit dieser Kinesiologie-Ausbildung den Titel Kinesiologe/in BK (BK=Begleitende Kinesiologie) und erhalten Sie die Berechtigung zum Eintritt in die DGAK, Level 1. Die DGAK (Deutsche Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie e.V.) ist der Berufsverband der Begleitenden Kinesiologie.

Die berufsbegleitende Ausbildung kann in einem Jahr absolviert werden, ist jedoch zeitlich variabel und eigenverantwortlich gestaltbar. Sie schließt mit einer mündlichen und praktischen Prüfung vor einer Supervisorin der DGAK ab.

Stimmen:

“Liebe Anja, ohne Übertreibung – das Seminar hat mich echt beflügelt, verschiedene Dinge zu tun oder wieder anzugehen. Ich fühle mich motiviert und voller Energie. Und ich bin natürlich sehr froh, dass ich jetzt das grobe Handwerkszeug in meinen Händen halte, um Jannes noch gezielter bei seinen schulischen Schwierigkeiten unterstützen zu können. Das gibt irgendwie Kraft und nimmt ein großes Stück des Gefühls vom Nichtstunkönnen. Danke nochmal dafür.”

“Ich arbeite in eigener Praxis als Logopädin und Trainerin für LRS / Rechenschwäche. Durch die verschiedenen Balancen und allein schon durch die verschiedenen Übungen aus dem Brain- Gym® -Programm habe ich ein tolles Werkzeug an die Seite bekommen, die ich in der Therapie sehr unterstützend einsetzen kann. Auch ich konnte diese Potenziale schon in verschiedenen Situationen für mich nutzen. Ich bin schon sehr neugierig auf die nächsten Seminare.”

Starten Sie… in ein neues Leben!

Die Kinesiologie-Ausbildung öffnet Ihnen die Augen, weitet den Blick, befähigt dazu, Dinge neu zu sehen und zu erfahren. Innere und äußere Türen, die bisher verschlossen schienen, können sich öffnen.

Erwerben Sie das Handwerkszeug der Begleitenden Kinesiologie. Unterstützen Sie  sich und Ihre Familie. Werten Sie mit Ihrem kinesiologischen Wissen Ihren pädagogischen, erzieherischen und therapeutischen Beruf auf. Starten Sie direkt in eine professionelle Kinesiologie-Praxis.

Die Kinesiologie-Ausbildung fokussiert auf dem sicheren Erlernen kinesiologischer Techniken und der kreativen Anwendung für die eigene Gesundheitsvorsorge & die Arbeit mit anderen Menschen.

Finden Sie berufliche und private Erfüllung im Erlernen des kinesiologischen Handwerks. Entdecken Sie, wie viel Spaß es macht, die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln und mit den eigenen Erfahrungen anderen Menschen kraftvoll zur Seite zu stehen. Finden Sie neue Perspektiven für sich persönlich und im Beruf.

Inhalte der Kinesiologie-Ausbildung

Die Ausbildung ist berufsbegleitend und zeitlich variabel, so dass Sie die  Intensität Ihrer Ausbildung Ihren Lebensumständen anpassen können. Es ist möglich, die 10 Wochenend-Seminare und mindestens 8 Balanceabende innerhalb eines Jahres zu absolvieren. Um Kontinuität und Lernfortschritt zu gewährleisten, sollten Sie einen 2-Jahres-Horizont im Blick behalten.

Die Ausbildung besteht aus folgenden 10 Seminaren (in Klammern die anrechenbaren Stunden der DGAK-Kursliste):

  • Touch for Health 1 (15 h)
  • Touch for Health 2 (15 h)
  • Touch for Health 3 (15 h)
  • Touch for Health 4 (15 h)
  • Brain-Gym ® 1 (14 h)
  • Brain-Gym ® 2 (14 h)
  • Optimale Gehirnorganisation (14 h)
  • Mut und Stärke (14 h)
  • Nähren und Gedeihen (14 h)
  • Integration der motorischen Entwicklung (21 h)

Erforderlich ist zudem die Teilnahme an mindestens 8 Balanceabenden à 3 h. Im Rahmen eines Balanceabends findet eine Vorführbalance zur Vorbereitung auf die mündliche und praktische Prüfung statt.

Prüfung & Kosten der Kinesiologie-Ausbildung

Die Ausbildung schließt mit einer mündlichen und praktischen Prüfung unter Teilnahme eines Supervisors der DGAK ab.

Voraussetzung für die Teilnahme an der praktischen Prüfung:

  • Teilnahme an den oben aufgeführten Seminaren (entspricht 151 Seminarstunden der DGAK-Kursliste)
  • Teilnahme an mindestens 8 Balanceabenden à 3 h (insgesamt 24 Stunden)
  • Erfolgreich absolvierte Vorführbalance innerhalb eines Übungsabends.

Bei erfolgreich bestandener Prüfung berechtigt die Ausbildung zum Titel Kinesiologe/in BK und zum Eintritt in die DGAK (Deutsche Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie e.V.), des Berufsverbandes der Kinesiologie in Deutschland, auf Level 1. Damit können Sie auf der Webseite der DGAK als Kinesiologe/in gelistet werden.

Kosten: Es gibt einen Ausbildungsrabatt von 20 Euro / Seminar (gilt für Seminare ab September 2019). Der Ausbildungsrabatt wird bei Buchung des 10. Seminares komplett abgezogen.  Bisher absolvierte Seminare an meinem Institut werden angerechnet. Zu den Seminarkosten kommen die Kosten für die Balanceabende (20 Euro je Abend) und die Prüfungsgebühr hinzu.

Starten Sie jetzt!

Der Start in die Kinesiologie-Ausbildung ist einfach. Sie melden sich für Ihren ersten Kurs (Touch for Health 1 oder Brain-Gym 1) an und bestimmen von da an selbst, mit welcher Geschwindigkeit Sie die weiteren Seminare und Übungsstunden absolvieren.

Gefällt Ihnen, was Sie sehen und hören, werden Sie wie von selbst “Feuer fangen” an der Kinesiologie und mit Leichtigkeit Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen vervollkommnen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf.