BNT Balancieren mit Nährstoffen und Toxinen

Lade Veranstaltungen

Dozentin Anett Senwitz
Kurszeit 9-18 Uhr
Voraussetzung: sicheres Muskeltesten

Dieser Kinesiologie- Kurs von Philip Rafferty gibt Einblicke, welche Faktoren den Stoff- und Energiewechsel unseres Körpers beeinflussen. Wie wird die Aufnahme und Verarbeitung von Mikronährstoffen beeinträchtigt und wie kann sie optimiert werden?

Mineralstoffe und Spurenelemente gehören zu den wesentlichen Nahrungsbestandteilen. Ohne sie können wichtige Körperfunktionen nicht stattfinden und Energiestoffwechsel, die Produktion von Enzymen und gesundes Zellwachstum werden blockiert.
Darüber hinaus kann unser Körper z.B. durch Quecksilber, Fluoride und andere Umweltgifte, sowie durch ständigen Stress stark belastet werden und aus dem Gleichgewicht geraten.

Ziel der Arbeit im Kurs ist es, diese möglichen Ungleichgewichte kinesiologisch aufzuspüren, auszugleichen und auf diesem Weg zu prüfen, wie der Körper in der Lage ist, die Nährstoffe optimal zu nutzen.

Energetische Imbalancen können die Ursache von chronischen Erkrankungen sein. So betrachten wir Dehydration, Traumata, Quecksilber- und Fluoridtoxizität, Ungleichgewichte im Magnesium-/ Zink-/ Kupferhaushalt, Belastungen durch das Tragen von Zahnspangen und die Kampf- Flucht -Reaktion einerseits und chronische Schmerzen, Arthritis/ Arthrose, Fibromyalgie, Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS) und Depression andererseits.

Zur individuellen Analyse nutzen wir fluoreszierende Farbkarten und ein Testkit mit verschiedenen Testampullen. Der Ausgleich erfolgt über eine schnell zu erlernende Korrekturbalance. Diese ist effizient in den Praxisalltag integrierbar und kann dem Patienten/ Klienten als unterstützende Maßnahme zur eigenen Anwendung mitgegeben werden.

Preis ist inklusive Testkit und Farbset.

Anmeldung über die Akademie Corpus et Anima
Nach oben